FAQ (Deutsch)

From Albasani
Jump to: navigation, search
en.gif English translation of this article: FAQ (English)

Contents

Wieviele Verbindungen darf man gleichzeitig zum Server öffnen?

Der Paketfilter lässt auf Port 119 nur 15 gleichzeitige Verbindungen von der der selben Quelladdresse zu.

Wir bitten darum, nicht mehr als vier Verbindungen gleichzeitig zu öffnen.

Kann ich einen FQDN von euch bekommen?

Ja, auf Anfrage. Bitte ein Mail an uns schicken.

Einen Fully Qualified Domain Name braucht man, wenn man Message-IDs selbst erzeugen will.

Ist die Einrichtung von Cancelwatch möglich?

Ja, auf Anfrage. Bitte ein Mail an uns schicken.

Cancelwatch ist eine Einrichtung, die automatisch ein Mail verschickt, wenn Postings aus dem Usenet gecancelt werden. Voraussetzung ist ein eigener FQDN und eine funktionierende E-Mail-Adresse. Und natürlich können wir nur Gruppen überwachen, die auf news.albasani.net auch geführt werden.

Beschwerden über Postings (Sender)

Was kann ich gegen ein Posting unternehmen, das nicht der Charta und/oder der Netiquette entspricht?

Bitte mache zunächst den Autor per Mail auf die in der betreffenden Gruppe geltenden Konventionen aufmerksam. Sollte dies nicht fruchten, so nimm den betreffenden Autor bitte einfach in Dein Killfile bzw. in den Filter Deines Newsreaders auf.

Bei Problemen mit dem Inhalt eines Postings: Bitte kläre inhaltliche Differenzen mit dem Autor direkt oder benutze Dein Killfile bzw. den Filter Deines Newsreaders.

In schwerwiegenden Fällen kannst Du natürlich auch juristische Schritte erwägen.

Feststellung der Identität

Um Anzeige zu erstatten. muss ich doch wissen, wer der Autor eines Postings ist. Wie finde ich das raus?

Relevant dafür ist nur Datum, Uhrzeit und die IP-Adresse, mit der ein Posting bei uns abgeschickt wurde. Mit diesen Angaben kann der betreffende Internetdienstanbieter den Anschluss feststellen.

Wir speichern die IP-Adresse in den Postings selbst, allerdings verschlüsselt.

Beschwerden über Postings (Empfänger)

Ab der wievielten Abuse-Meldung wird mein Account eigentlich gesperrt?

Bei einem vernünftigen From: oder Reply-To: (also eindeutig, gleichbleibend, leicht zu filtern) ist unsere Schmerzschwelle recht hoch.

Wie konfiguriere ich meinen Newsreader?

Auf den Seiten von NID gibt es einfache Anleitungen für viele Newsreader.

Wie entferne ich meine Nachrichten aus dem Usenet?

Newsreader bieten üblicherweise eine Funktion namens "Cancel" oder "Stornieren" um einem Posting eine Cancel-Nachricht hinterher zu senden. Die meisten Newsserver entfernen nach Erhalt einer Cancel-Message das betreffende Posting automatisch. Es gibt allerdings keine Verpflichung dazu.

Das Archiv von Google ignoriert Cancel-Nachrichten allerdings. Siehe dazu Einen Post entfernen bzw. löschen in der Groups-Hilfe.

Habt ihr auch Binaries?

Wir haben de.alt.dateien.misc und de.alt.dateien.weibsbilder, aber keine der großen Binary-Hierarchien. Siehe dazu http://albasani.net/technical/cleanfeed.html.de#Binaries_Allowed

Kann ich newgroup und rmgroup senden?

Jeder Benutzer kann newgroup für die Hierarchie free.* schicken. Für rmgroup bzw. newgroup in anderen Hierarchien bitte ein Mail an uns schicken.

Die Fehlermeldung bei unzureichenden Rechten:

You are not allowed to send newgroup ($group)
You are not allowed to send newgroup ($group)
You are not allowed to send checkgroups ($group)

Kann ich die Kopfzeile Approved: setzen?

Jeder Benutzer kann Approved: in folgenden Gruppen setzen:

alt.dev.null
de.alt.0d

Um andere Gruppen zu moderieren bitte ein Mail an uns schicken.

Die Fehlermeldung bei unzureichenden Rechten:

You are not allowed to send approved postings to this group.

Wieso wird Crosspost nicht akzeptiert?

Hitzige Diskussionen mittels Crosspost gleichzeitig in stark und schwach frequentierten Gruppen zu führen kann die kleinere Gruppe zerstören, vor allem wenn die Diskussion dort off-topic ist. Das Problem ist unter anderem deswegen so schwerwiegend, weil nur wenige Benutzer bei einer Antwort die Sinnhaftigkeit der Gruppenliste überprüfen. Als Gegenmaßnahme ist Albasani so konfiguriert, dass für einige Crossposts ein Followup-To: erforderlich ist. Ein Followup-To: ist eine Empfehlung, in welcher Gruppe die Diskussion weiter gehen soll.

Betroffene Gruppen

Obige Einschränkung betrifft Gruppen, deren Name mindestens eines der folgenden Wörter enthält.

0d
kook
politics
politiek
politik
politique
alt.config
ch.talk
de.alt.gruppenkasper
news.groups
uk.d-i-y
rec.radio.shortwave
soc.culture
Die Fehlermeldung des Filters sehen so aus
Followup-To: is required
Followup-To: must specify exactly one group

Cancel-Lock & Cancel-Key

Seit 2007-07-02 wird jedes Posting unserer Benutzer mit einem Cancel-Lock versehen. Cancel-Nachrichten und Supersedes bekommen außerdem einen entsprechenden Cancel-Key.

Auf Servern, die den Cancel-Lock-Schutz implementieren, können nur Cancel/Supersedes mit passendem Cancel-Key die Zielnachricht entfernen.

Da der von uns eingefügte Cancel-Lock die User-ID beinhaltet, können über unseren Server abgesendete Postings nur vom ursprünglichen Benutzerkonto durch Cancel/Supersedes gelöscht werden (gilt natürlich nur für Server, die Cancel-Locks beachten).

http://de.wikipedia.org/wiki/Canceln

NNTP, SSL und alternative Ports

Protokoll Host Port IPv6
NNTP news.albasani.net 119 Ja
NNTPS news.albasani.net 563 Ja
NNTP reader.albasani.net 80
NNTP reader.albasani.net 119 Ja
NNTPS reader.albasani.net 443
NNTPS reader.albasani.net 563

Für NNTPS wird ein selbst-signiertes Zertifikat, ausgestellt auf reader.albasani.net, benutzt. Einen anderen Rechnernamen als reader.albasani.net für NNTPS zu verwenden ist möglich, führt aber zu einer zusätzlichen Warnung des Newsreaders.

Gibt es einen Account nur zum Lesen?

Ja, gibt es.

Username: readonly
Passwort: readonly

Warum wird Reply-To: nicht akzeptiert?

Die Kopfzeile Reply-To: ist optional, man kann sie einfach weglassen. An dieser Stelle eine unzustellbare oder ungelesene E-Mail-Adresse anzugeben ergibt keinen Sinn. Deswegen wird die Verwendung der folgenden Adress-Endungen nicht akzeptiert:

example
invalid
mailinator.com
test
trash-mail.com

Die entsprechende Fehlermeldung sieht so aus:

Your Reply-To header contains an invalid address.
Personal tools